Fortgeschrittenen Seminare

Wir freuen uns, nun auch im eigenen Ausbildungsinstitut neben der Basis-Intensiv-Ausbildung (TCM) regelmäßig Fachfortbildungen zu interessanten Themen der Traditionellen Chinesischen Medizin anbieten zu können. Sie können sich bereits für folgende Fortgeschrittenenkurse anmelden:


Vertiefung Balance-Methode I (Lydia Galka) 11. & 12. Mai 2019
Behandlung innerer Erkrankungen über fortgeschrittene Balance

 

Refresher Wochenende – Fragen und Antworten 25./26.05.2019  AUSGEBUCHT!

 

Theoretisches Praxisseminar – Diagnostik & Fallbesprechungen 01./02.06.2019  AUSGEBUCHT!

 

Balance II 29./30.06.2019

Vertiefung – Balance Methode II – Meridian Conversion a la Guray

 

Osteopathische Akupunktur 05./06.10.2019

 

Die Rolle der außerordentlichen Fu-Organe in der TCM 30.11. & 01.12.2019

 

Reservierung

Reservierung

Telefon: +49 (0)2824 / 9 33 44
E-Mail: praxisdrguray@web.de

Shen

16./17.03.2019

Der Geist, die Seele…und die Begleiter Hun und Po  Das Ziel, der Wille, usw..… Das übliche Fachchinesisch….kann man überall erfahren…

Aber warum haben Hun und Po so ein Ähnliches Ideogramm, und Shen selbst ein völlig anderes? Alle drei werden übersetzt mit „Seele“ aber haben eine total andere Etymologie!

Warum haben Wille, Ziel, Gedanken das Zeichen für Xin, Herz, in ihrem Ideogramm und nicht von Shen?

Wieso kann die Freunde ein pathogener Faktor sein?

Was bedeutet der Satz von Ling Shu: „Um gut zu Nadeln, ist es notwendig die Wurzel zu erreichen um die Seele anzurufen?

Was bedeutet Ling Shu überhaupt? Himmlischer Drehpunkt??

Und warum heißt das Kapitel 8 von Ling Shu, “Ben Shen“?

Auf diese und noch weitere Fragen bekommen Sie in diesem Seminar eine Antwort.

Mit den klassischen Texten der TCM als Wurzel, werden Sie in Begleitung von Dr. Guray, die Saat des Verständnisses in Ihren Geist pflanzen.

Es wird ein besonderer Akzent gesetzt auf den Einfluss der unterschiedlichen Aspekte des Geistes auf des täglichen Lebens. Störungen im oder seltsame Verhaltensweisen der Tiere z.B. Angst zu Silvester bei Hunden, plötzliches Stoppen eines Springpferdes werden in diesem Seminar analysiert, begründet und therapiert. Wie in jedem Seminar mit Dr. Guray wird nicht nur eine Kochbuchtherapie angeboten, sondern durch das Verständnis des verursachenden Prozesses das Werkzeug mitgegeben um auch andere Fälle in Ihrer täglichen Praxis zu analysieren und den Tieren helfen zu können.

 

Termin & Seminarleitung: 16./17.03.2019 Dr. Jean-Yves Guray

Seminarort: ATIGAO Kalkar, Neulouisendorf

Kosten & Anmeldung: 545,- inkl. MwSt. zahlbar nach Rechnungserhalt

495,- inkl. MwSt. Absolventen der Grundausbildung der Atigao*

* Details bitte im Sekretariat anfragen

Vertiefung Balance-Methode Teil I

11./12.05.2019

Behandlung innerer Syndrome anhand der Hexagramme des Yi Jing

Lerninhalte u.a.:


• Unterschied lokale & globale Balance
• Vorhimmels - & Nachhimmels Gua
• Behandlung innerer Erkrankungen anhand des Yi Jing
• Allergien, zyklische Erkrankungen über die Balance-Methode therapieren
• Allgemeiner Ausgleich der 12 Hauptleitbahnen
• Chronoakupunktur – Berücksichtigung der Zeit im Behandlungsschema

 

Termin & Seminarleitung:  11. & 12. Mai 2019  THP Lydia Galka

Seminarort: Kalkar Neu-Louisendorf
Kosten & Anmeldung: 545,- Euro inkl. MwSt. zahlbar nach Rechnungserhalt
495,- Euro inkl. MwSt. ermäßigter Preis für Absolventen meiner Grundausbildung*
* Details bitte im Sekretariat anfragen

Refresher Wochenende – Fragen und Antworten

25./26.05.2019

Wenn man einen Basiskurs in TCM absolviert hat, ist man reich an einer ganzen Reihe von Konzepten und Ideen. Manche davon sind vielleicht nicht so deutlich wie man sich wünscht, oder nach einer gewissen Zeit in der Praxis stellt sich heraus, dass ihre Anwendung nicht ganz klar ist. In den zahlreichen Büchern über TCM findet man leider nicht die kompletten Antworten auf seine Fragen. Es wäre doch schön, wenn man diese Fragen deshalb jemandem stellen könnte – oder?

Dieses Seminar ist für Sie! Sie kommen mit Ihren offenen Fragen und finden die Antwort gemeinsam mit Dr. Guray. Unter seiner Leitung,  mit seinen 28 Jahren praktischer Erfahrung und zahlreichen Lehrgängen mit Dr. Tan und der weltberühmten Sinologin Elisabeth Rochat de la Vallée, werden die Basiskonzepte der TCM ein neues Licht bekommen und es wird für Klarheit gesorgt.

„Wenn in der Traditionellen Chinesischen Medizin irgendetwas nicht logisch oder verständlich zu sein scheint, ist es, weil Sie es falsch verstanden haben, oder es ist Ihnen falsch erklärt worden ist!“

Dr. Guray

Termin & Seminarleitung: 25./26.05.2019 Dr. Jean-Yves Guray

Seminarort: ATIGAO Kalkar, Neulouisendorf

Kosten & Anmeldung: 545,- inkl. MwSt. zahlbar nach Rechnungserhalt

495,- inkl. MwSt. Absolventen der Grundausbildung der Atigao*

* Details bitte im Sekretariat anfragen

Theoretisches Praxisseminar – Diagnostik & Fallbesprechungen

01./02.06.2019

Die Teilnehmer/-innen können eigene Fälle aus ihrer Praxis vorstellen,

zu denen Fragen beantwortet & gemeinsam Therapiekonzepte erarbeitet

werden.

Lerninhalte sind u.a.

• Fallbesprechungen

• Diagnostische Zonen

• westliche Krankheitsbilder aus Sicht der TCM beurteilen

 

Termin & Seminarleitung: 01./02.06.2019 Dr. Jean-Yves Guray

Seminarort: ATIGAO Kalkar, Neulouisendorf

Kosten & Anmeldung: 545,- inkl. MwSt. zahlbar nach Rechnungserhalt

495,- inkl. MwSt. Absolventen der Grundausbildung der Atigao*

* Details bitte im Sekretariat anfragen

Balance II

29./30.06.2019

Vertiefung – Balance Methode II – Meridian Conversion a la Guray

Lerninhalte u.a.

• Zuordnung der Meridiane laut Ba Gua System

• Krankheitsebene (Jing Luo & Zang Fu Gui)

• Meridianveränderung in der Praxis

 

Termin & Seminarleitung: 29./30.06.2019 Dr. Jean-Yves Guray

Seminarort: ATIGAO Kalkar, Neulouisendorf

Kosten & Anmeldung: 545,- inkl. MwSt. zahlbar nach Rechnungserhalt

495,- inkl. MwSt. Absolventen der Grundausbildung der Atigao*

* Details bitte im Sekretariat anfragen

Intensiv-Lehrgang: Osteopathische Akupunktur

Wirbel- und Gelenkblockaden stellen Therapeuten der TCVM häufig vor große Probleme, da sie in den wenigsten Fällen Osteopathen & Akupunkteure zugleich sind.

Nach jahrelangen Studien & Forschungen auf den Gebieten der Osteopathie & Akupunktur hat Dr. Jean-Yves Guray die „Osteopathische Akupunktur“ entwickelt — eine einzigartige Behandlungsmethode, die diese beiden Bereiche auf wunderbare Weise miteinander verbindet, indem mittels Akupunktur vorhandene Blockaden unterschiedlicher Genese sanft & einfach gelöst werden können. Diese Ausbildung vermittelt Zusammenhänge von Akupunktur & Osteopathie in Theorie & Praxis. Sie richtet sich vor allem an Therapeuten & Studierende der TCVM sowie Tierphysiotherapeuten &  Osteopathen, die mit der Basis der TCVM bereits vertraut sind.

 

Lerninhalte sind u.a.

  • Grundlagen & Prinzipien der Akupunktur und Osteopathie
  • Meridiane & ihre Bedeutung im Hinblick auf den Bewegungsapparat
  • Akupunkturpunkte & ihre Verbindung zu unterschiedlichen Blockaden
  • Diagnostische Zonen an Vor-& Hinterhand, Hals & Rücken
  • sanfte Blockadelösung durch Akupunkturpunkte
  • praktische Anwendung der Diagnostik & Therapiekonzepte

 

Die Ausbildung besteht aus 3 aufeinander aufbauenden Modulen & kann nur als Komplett-Lehrgang gebucht werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt, um eine maximale Effizienz gerade in Bezug auf die praktischen Übungen für die Kursteilnehmer zu gewährleisten.

 

Seminarleitung & Zertifizierung:
Dr. Jean-Yves Guray

 

Seminarort: Kalkar, Neuloisendorf

Kosten & Anmeldung:
1.850 € inkl. MwSt
1.750 € inkl. MwSt für Absolventen meiner Grundausbildung*
* Details bitte im Sekretariat anfragen

Ausführliche Informationen zur Ausbildung erhalten Sie im Sekretariant der Akademie für Tiergesundheit, Akupunktur & Osteopathie

Modul 1: 05.-06.10.2019

  • Grundlagen & Prinzipien der Akupunktur & Osteopathie
  • Die Rolle der Meridiane in Bezug auf den Bewegungsapparat
  • akupunkturgestützte Osteopathie in Theorie & Praxis
  • Diagnostische Zonen in Theorie & Praxis Teil I

Modul II: 25.-26.01.2020

  • Die Bedeutung & Beziehung der „SHU“ in der Akupunktur
  • Osteopathische Akupunktur in Theorie & Praxis Teil I
  • Diagnostische Zonen in Theorie & Praxis Teil II
  • Blockaden erkennen & erfühlen

Modul III: 21.-22.03.2020

  • Diagnostische Zonen in Theorie & Praxis Teil III
  • Osteopathische Akupunktur in Theorie & Praxis Teil II
  • Blockaden erkennen & erfühlen
  • Erarbeiten von Therapiekonzepten durch die Kursteilnehmer/innen
  • Zertifizierung durch Dr. Guray

Die Rolle der außerordentlichen Fu-Organe in der TCM

30.11. & 01.12.2019

Erwähnt in den meisten Basiskursen, aber so gut wie nie erklärt:

Die außerordentlichen FU! Sie werden hier vorgestellt und im Detail mit Hilfe verschiedener Kapitel der klassischen Texte der TCM, Ling Shu (himmlischer Drehpunkt) und Su Wen (einfache Fragen), präsenter und ergänzt. Das geschieht durch Kommentare historischer Spezialisten der TCM und vom Dozenten selbst.

Sie werden sehen, dass die außerordentlichen Fu keine mysteriösen, geheimnisvollen und erst recht keine zu vernachlässigenden Organe sind.

 

Termin & Seminarleitung: 30.11. & 01.12.2019 Dr. Jean-Yves Guray

Seminarort: ATIGAO Kalkar, Neulouisendorf

Kosten & Anmeldung: 545,- inkl. MwSt. zahlbar nach Rechnungserhalt

495,- inkl. MwSt. Absolventen der Grundausbildung der Atigao*

* Details bitte im Sekretariat anfragen